Projekt

Drei Partner, zwei Städte, eine Vision: Am Ufer des Bielersees planen Nidau und Biel ein neues Quartier, wo urbanes Leben ganzjährig am Wasser stattfindet.

Am See wohnen, arbeiten, die Freizeit verbringen, und dies nicht nur im Sommer – was in anderen Schweizer Städten eine Selbstverständlichkeit ist, soll nun auch in Biel und Nidau Realität werden. Auf dem ehemaligen Expo-Gelände planen die beiden Städte gemeinsam mit dem privaten Partner Mobimo ein urbanes Quartier, das Stadt und See verbindet.

Die ganze Bevölkerung soll vom Seequartier profitieren. Dieses wird neue Begegnungs- und Erholungsflächen, erleichterte Zugänge zum Wasser und einen vielfältigen und attraktiven Nutzungsmix bieten. Ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit haben bei der Planung einen hohen Stellenwert. Denn das neue Quartier soll die Lebensqualität in der Region verbessern.