Agglolac Folgeseite 2400x560 3

Auflage

Die baurechtliche Grundordnung der Nidauer Seezone schafft die planerischen Voraussetzungen für das Generationenprojekt AGGLOlac. Sie wird vom 22. August bis am 23. September 2019 in Nidau öffentlich aufgelegt.

Die öffentliche Auflage der baurechtlichen Grundordnung ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Entwicklung des Gebiets zwischen der Zihl, dem Schloss und dem Nidau-Büren-Kanal. Die verschiedenen Pläne, Reglemente und Berichte sind das Resultat der rund sieben Jahre dauernden gemeinsamen Arbeit von Nidau, Biel und dem Investor Mobimo. Im Zuge der Vorprüfung durch den Kanton wurden noch einige Änderungen vorgenommen, damit sich die geplanten Bauten optimal in die Umgebung (Schloss, Wohnquartiere) integrieren. Dies führte zu einer leichten Reduktion der Nutzungsdichte.
Im Rahmen der öffentlichen Auflage können zur Einsprache berechtigte Private, Firmen und Organisationen ihre Rechte geltend machen. Nach der Bereinigung der Einsprachen wird die baurechtliche Grundordnung dem Stadtrat und voraussichtlich im Frühsommer 2020 den Stimmberechtigten von Nidau vorgelegt. Die Stimmberechtigten von Biel befinden nur über die anderen Vorlagen (Landabtretung, Verträge, Finanzierung der öffentlichen Infrastrukturen) in Zusammenhang mit AGGLOlac.

Die Dokumente zur öffentlichen Auflage AGGLOlac können auf der Webseite der Stadt Nidau heruntergeladen werden.

Medienmitteilung vom 20. August 2019